Familie und Beruf

Familienzentren

Die 130 Familienzentren in Hessen unterstützen und begleiten Familien auf sehr vielfältige Art und Weise. Sie bieten für alle Generationen und für jede Lebensphase ein facettenreiches und vor allem wohnortnahes Angebot und Programm an. Die Etablierung von Familienzentren wird von der Hessischen Landesregierung seit 2011 unterstützt, sodass die Familienzentren inzwischen fester Bestandteil in der Hessischen Versorgungslandschaft für (angehende) Familien sind.

Zur Webseite

Mütterzentren

Mütterzentren bieten  Raum, in dem sich Mütter und Väter engagieren und austauschen, in dem sie aber auch Hilfe erhalten und wichtige Kontakte knüpfen können. Die Mütterzentren unterstützen Eltern aktiv durch Beratung, Betreuung und wichtige Informationen. Zu den Angeboten von Mütterzentren zählen außerdem Kursprogramme, Kinderbetreuung, Ferienbetreuung oder die Vermittlung und Qualifizierung von Babysittern und Tagesmüttern.

Zur Webseite

Hessischer Familienpreis

Um Belastungen und Herausforderungen für moderne Familien in Hessen zu begegnen und neue Möglichkeiten des Zusammenlebens der Generationen zu entdecken, loben das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und die Sparda-Bank Hessen seit 2012 den Hessischen Familienpreis aus. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und fördert Projekte, die das Miteinander der Generationen, der Kulturen und die Unterstützung von Familien zum Ziel haben.

Zur Webseite

Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen

Die Hessische Landesregierung hat ein eigenes Gütesiegel zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Hessischen Landesverwaltung entwickelt. Mit dessen Hilfe soll eine familienfreundliche Personal- und Organisationspolitik in allen Dienststellen umgesetzt werden. Sowohl die Beschäftigen als auch die Dienststellen profitieren von dieser familienfreundlichen Beschäftigungspolitik.

Zur Webseite

Kongressreihe Dialog & Familie

Die hessenstiftung – familie hat zukunft veranstaltet gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und weiteren Partnern seit 2004 jährlich Kongresse zum Thema „Beruf und Familie“. Das Ziel der Kongressreihe ist es, einen Dialog zwischen Politik, Fachöffentlichkeit und Zivilgesellschaft anzuregen.

Zur Webseite